Bild per Mausklick im Popup öffnen

790 votes, average: 3,62 out of 5790 votes, average: 3,62 out of 5790 votes, average: 3,62 out of 5790 votes, average: 3,62 out of 5790 votes, average: 3,62 out of 5
(790 Bewertungen, ∅ 3,62 von 5)
Du musst eingeloggt sein um bewerten zu können.
Loading...

Das Bild wird auf der Seite klein (je nach gesetzter Grösse) angezeigt, und per Mausklick wird Das Bild in Originalgröße in einem anderen Fenster geöffnet.

13 Kommentare

  1. Also ich habe zwar versucht mich im Forum anzumelden, konnte letztlich leider keinen Beitrag schreiben und Frage deshalb hier:

    Danke, ich musste lange suchen, bis ich dieses wirklich einfache Script gefunden habe. Toll wäre, wenn ich die größe des PopUps selbst bestimmen könnte.
    Bei diesem vorgegebenen Script ist es bisher nämlich so, dass das PopUp volle Fenstergröße hat.

    Danke

  2. ja, diese Werbung find ich auch doof
    ich hab auf meiner Site mehrere Scripte von hier, dadurch ist die untere Hälfe meiner Seite voll mit Scripts und deren Werbung
    hacker12345

    Hat wohl auch ihren Sinn 😉

  3. Ich denke, die Werbung wird automatisch an die Scribte angehängt.
    Die Autoren können vermutlich selbst nichts dafür.
    Allerdings geben viele der Autoren in den Scribten auch Links zu ihren Homepages an.
    Wenn ihr euch die Scribts von dort holt, dann sind sie meist werbefrei.
    Alternativ könnte man sich auch Javascribt selbst beibringen (ist wirklich nicht schwer) und die Scribts selbst schreiben. Die Anregungen kann man sich ja von hier holen.
    Solange man das ganze nicht 1 zu 1 kopiert, ist man auch nicht gezwungen, die Werbung zu kopieren.
    Ich denke, einmal Werbung als Dankeschön an kostenlose-javascribts.de auf eurer Seite reicht. Sie verdienen ja eher an der Menge der Seiten, auf denen die Werbung ist, als an den Massen an Werbebannern, die eine Seite vollstopfen und somit wenig sehensert machen.

  4. Ich denke, die Werbung wird automatisch an die Scribte angehängt.
    Die Autoren können vermutlich selbst nichts dafür.
    Anaeijon

    Also erstmal wird die Werbung von dem Besitzer der Seite eingefügt, weil sich die Seite so finanziert. [url=https://www.kostenlose-javascripts.de/forum/Hilfe-bei-unseren-Scripts/9567-Ohne-Werbelinks.html]Beitrag im Forum[/url]

    Alternativ könnte man sich auch Javascribt selbst beibringen (ist wirklich nicht schwer)

    Die Rechtschreibung von „Javaskript/Javascript“ auch nicht 😉

    Ich glaube das sollte an Antwort reichen, da es dieses Thema schon öfters gab.

  5. Also erstmal wird die Werbung von dem Besitzer der Seite eingefügt, weil sich die Seite so finanziert. [url=https://www.kostenlose-javascripts.de/forum/Hilfe-bei-unseren-Scripts/9567-Ohne-Werbelinks.html]Beitrag im Forum[/url]
    TeSeven

    Das ist mir ja klar, und ich find es auch richtig.
    Irgendwie müssen sie sich ja finanzieren.
    Natürlich kann ich hier auch anbringen, dass ich denke, etwas mehr Werbung auf der Seite selbst und keine bei den Nutzern wär möglich und auch angebrachter.
    Die Idee an sich ist aber gut.
    Allerdings sagte ich ja bereits:

    Ich denke, einmal Werbung als Dankeschön an kostenlose-javascribts.de auf eurer Seite reicht.

    Die warscheinlichkeit, dass jemand Werbung anklickt wird ja nicht merklich höher, wenn es 6 mal die selbe ist.
    Die Seite läd nur langsamer.

Schreibe einen Kommentar